blogstaben

März 17, 2007

ein schöner satz

Filed under: Uncategorized — Linus @ 9:46 pm

Über den Daumen gepeilt, werden auf der Cebit einige hunderttausend Lösungen präsentiert, und man ist erstaunt, dass die Wirtschaft über eine so große Menge dazu passender Probleme verfügt.

Advertisements

März 16, 2007

mal über den teich geschaut.

Filed under: Uncategorized — Linus @ 8:17 pm

bush-brasielien.jpg

mehr bush in brasilien. via.

dann war da noch: ein raketenbestückter, ferngesteuerter helicopter.

google und 23. wow. was für eine auflösung – wenns kein hoax ist.

wer da wohl von beiden der englischen sprache mächtig ist.

my suv and me, doing our part for global warming.

grau ist das neue schwarz

Filed under: Uncategorized — Linus @ 9:03 am

speziell mit dem „kapitalismus“ ist das ja so eine sache beim umweltbewustsein. ich vermute mal, dass „global warming“ die geldvermehrungsmaschine der nahen zukunft wird.

ich vermute mal weiter, dass wir bald mit einem öko-siegel beehrt werden. rund. zentral und fett ÖKO. blauer rand mit der inschrift „co2neutral blablabla“. …los jetzt, konsumiere!

upps. haste-nich-gesehn.

Filed under: Uncategorized — Linus @ 8:13 am

„According to some estimates we cannot track $2.3 trillion in transactions,“ Rumsfeld admitted.

„We know it’s gone. But we don’t know what they spent it on,“ said Jim Minnery, Defense Finance and Accounting Service.

via. zusätzlich erfährt man in den kommentaren etwas über das auswuchten von festplatten.

Filed under: Uncategorized — Linus @ 8:12 am

gegen_nazis.jpg

 danke und herzlichen glückwunsch.

März 15, 2007

Filed under: Uncategorized — Linus @ 3:08 pm

gerade sehe ich auf phoenix den themenschwerpunkt „gewalt im internet“. in diesem zusammenhang möchte ich wolf-dieter ring loben, denn ich habe selten solch komprimierten blödsinn gehört.

derzeit läuft läuft ein beitrag über killerspiele. wer sich in diesem zusammenhang mal direkt am objekt informieren möchte, dem seien die speedruns auf archiv.org nahegelegt.

März 14, 2007

kein kopf gerollt, dafür preishagel

Filed under: Uncategorized — Linus @ 2:06 pm

warum die sendung um die „bezahlte lobbyisten in landesministerien“ keine aufstand in deutschland ausgelöst hat verwundert mich immer wieder. jedenfalls habe sie einen grimme-preis für ihren beitrag erhalten. herzlichen glückwunsch.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.